Schwangerschaft im Ayurveda

Ayurveda bietet ganzheitliches Wissen von der Empfängnis über die Geburt bis zur Nachsorge. Wenn Sie durch diese schöne und bewegende Zeit begleitet werden möchten – ich berate und behandele Sie sehr gerne.

Termin-Konditionen und Hinweise finden Sie unter AGB

Erstgespräch mit Anamnese und Ernährungs-Empfehlungen

60 Minuten / 70,00 €

Sollte Ihr Gesprächsbedarf größer als 60 Minuten sein und meine Terminplanung es zulassen, können wir unser Gespräch gerne in 15-Minuten-Sequenzen fortsetzen, die ich mit dem üblichen Stundensatz berechne.

 

Vor der Empfängnis

Foto: Uta Herbert / pixelio.de

Im Ayurveda wird der Konstitution der werdenden Eltern große Aufmerksamkeit geschenkt. Sie können sich bewusst auf die Zeugung Ihres Kindes mit Massagen und Ernährungsempfehlungen vorbereiten. Je weniger Ablagerungen im Körper der Eltern vorhanden sind, umso optimaler ist auch die Veranlagung, die Sie Ihrem Kind mitgeben.

Gerne stelle ich Ihnen meine Unterstützung bei einem Kinderwunsch zur Verfügung.

Eine 5-Tages-Kur könnte hier hilfreich sein.

Sie sind schwanger!

Ayurveda berücksichtigt die hormonellen Veränderungen der werdenden Mutter und bietet  spezielle Schwangerschafts-Ölmassagen. Diese Behandlungen nähren das Gewebe und machen es geschmeidig. Sie beugen Schwangerschaftsstreifen vor und dienen der Geburtsvorbereitung. Buchen Sie ab dem vierten Monat Ihre Massage bei mir.

Auch die Ernährung spielt eine große Rolle in der Schwangerschaft, hier erhalten Sie Tipps und Anregungen, wie sie Ihren Organismus entlasten und mit Gelüsten umgehen können.

Die Prinzipien der Ayurveda-Ernährung.

Schwangerschafts Massage

90 Minuten / 65,00 €

Bei 10 Behandlungen während der Schwangerschaft erhalten Sie eine rückbildende Massage nach der Geburt gratis.

Während der Schwangerschaft und nach der Entbindung.

Bitte essen Sie zwei Stunden vor der Behandlung keine große Mahlzeit mehr.

Bitte bringen Sie Badeschuhe, ein Duschtuch sowie eine Kopfbedeckung für den Nachhauseweg mit.

Herzlichen Dank.

Wenn Sie gerne von mir durch Ihre Schwangerschaft begleitet werden möchten und durch die neue familiäre Konstellation ein finanzieller Engpass entstanden ist, sprechen Sie mich bitte an. Ich bin sicher, dass wir eine gute Lösung finden werden.

Glückliche Mutter

Nach der Entbindung können Sie sich bereits ab dem 4. Tag massieren lassen. Diese Ölmassagen fördern die hormonelle Umstellung, harmonisieren und stärken Ojas (unser Lebenselixier / Immunsystem) und bringen den Körper und die Gewebe nach Schwangerschaft und Geburt wieder ins Gleichgewicht. Sie empfiehlt sich, um Erschöpfung und Anstrengung vorzubeugen.

Das neue Familienmitglied

Auch Neugeborene lieben eine Massage mit warmem Öl. Eine Baby-Massage fördert die Gesundheit und Entwicklung des Babys. In einer  erst einmal ganz fremden Welt bringt die Massage dem Säugling ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit, stärkt Immunkraft und Haltung. Massage-Kinder schlafen besser, sind ausgeglichener und neugierig aufs Leben.

Gerne zeige ich Ihnen, wie Sie ein Massage-Ritual in die intensive Beziehung zwischen sich und Ihrem Kind einfließen lassen können.